Dozent, -in

  • Bernat, Heike

    Hon. 150 € f. 2 Ustd. (Ausfallhonorar = 75 € bei Absage weniger 7 Tage vor Termin)

Ort

Kindergarten St. Silvester
Ekhornsloh 17, 46348 Raesfeld-Erle

Datum

29 Sep 2022

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Preis

6.00 € / Frei für die Eltern des Familienzentrums Erle

Unterkategorien

3.1 Pädagogik

574F3   Nur gespielt?! (Anmeldeschluss: 21.09.22)

In Zusammenarbeit mit Kath. Familienzentrum Erle

Viele Eltern fragen ihre Kinder beim Abholen aus der Kindertageseinrichtung „Was hast du heute gemacht?“. Die Antwort der Kinder lautet in der Regel „Ich habe gespielt“.

Doch was verbirgt sich hinter dem kindlichen Spiel?

Spielzeit ist Lernzeit. Spielen ist Erkenntnis und Kreativitätstraining, fördert Experimentierfreude und mathematische Kompetenz, trainiert den sozialen Sinn und den Bewegungsapparat. Spielen macht mutig und einfach Spaß! Spielen ist freudiges Lernen auf vielen Gebieten gleichzeitig. Oder um es mit den Worten von F. Fröbel zu sagen „Spielen ist die höchste Form der Kindesentwicklung“.

Der Vortrag widmet sich der Bedeutung des freien Spiels, den verschiedenen Spielformen und Lernerfahrungen durchs Spiel sowie der Frage, was Kinder von den Erwachsenen brauchen, um Spielkompetenz zu entwickeln.

Denn: „Damit die in unseren Kindern angelegten Talente zur Entfaltung kommen, müssen wir ihnen so lange wie möglich die Gelegenheit bieten, spielen zu können” (Gerald Hüther).

  • Unterrichtseinheiten:

    1 Einh. = 2 Ustd.

  • Mindestteilnehmerzahl:

    5

Veranstaltung buchen

574F3   Nur gespielt?! (Anmeldeschluss: 21.09.22) / In Zusammenarbeit mit Kath. Familienzentrum Erle 6 € / 1 Einh. = 2 Ustd. / Frei für die Eltern des Familienzentrums Erle

Beginn: Do., 29.09.22;19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Available Plätze: 15
The 574F3   Nur gespielt?! (Anmeldeschluss: 21.09.22) / In Zusammenarbeit mit Kath. Familienzentrum Erle ticket is sold out for some of dates. You can try another ticket or another date.