Dozent, -in

Ort

Online

Datum

26 Sep 2022

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Preis

6.00 € / Frei für die Eltern des FZ St. Martin und St. Michael

Unterkategorien

3.1 Pädagogik

566F3   Online-Vortrag: Grenzen setzen

In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum St. Martin und St. Michael

Fast alle Eltern kennen die paradox erscheinende Situation, in denen Kinder immer wieder ausprobieren, wie weit sie gehen können und lauthals protestieren, wenn sie dabei auf Grenzen stoßen. Hat der Kampf um die Durchsetzung des eigenen Willens aber erst einmal Fahrt aufgenommen, landet man schnell in einer Eskalationsfalle und es gibt Tränen, Geschrei und Konflikte.

Das will niemand. Aber was können wir tun?

Für Kinder ist es schwer, Grenzen zu ertragen und für die Eltern ist es schwer, Grenzen zu setzen. Sie sind eine ärgerliche Tatsache und trotzdem sind sie nötig.

Warum das so ist, werden wir an diesem Abend unter entwicklungspsychologischen Gesichtspunkten betrachten. Daraus ergibt sich, wie man es zum Wohle des Kindes richtig macht und wie man es zur Erleichterung der Eltern auch schaffen kann.

Voraussetzung: Für die Teilnahme benötigen Sie neben einer guten Internetverbindung, ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon (Laptop/PC, Tablet oder Smartphone).

 

  • Unterrichtseinheiten:

    1 Einh. = 2 Ustd

  • Mindestteilnehmerzahl:

    5

Veranstaltung buchen

566F3   Online-Vortrag: Grenzen setzen (In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum St. Martin und St. Michael) 6 € / 1 Einh. = 2 Ustd. (Frei für die Eltern des FZ St. Martin und St. Michael)

Beginn: Mo., 26.09.22; 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Available Plätze: 4
The 566F3   Online-Vortrag: Grenzen setzen (In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum St. Martin und St. Michael) ticket is sold out for some of dates. You can try another ticket or another date.