Kursübersicht und Buchung

Anmeldung, Auskunft und Beratung: 02865 10073 oder info@bw-raesfeld.de
 
Öffnungszeiten:   Montags bis Freitags: 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
                            Mittwoch:                 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner: Doris Droste-Dassler, Heike Simon, Annette Schwane

Hinweis:
Bitte melden Sie sich auch bei uns, wenn Ihr gewünschter Kurs schon belegt sein sollte! Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden wir versuchen einen Zusatzkurs einzurichten! Bis dahin werden wir Sie in unsere Reserveliste einschreiben!

Allgemeine Teilnahmebedingungen: hier klicken!

Hinweise zu unseren Kursen/Seminaren aufgrund von Corona:

Ab dem 20.08.21 gilt die neue CoronaSchVO im Land NRW. Gem. dieser Verordnung kann an unseren Kursen/Seminaren teilnehmen, wer vollständig geimpft/genesen oder getestet ist. Der Nachweis muss schriftlich oder digital vorliegen. Ein Testnachweis bei fehlender Impfung/Genesung darf nicht älter als 48 Stunden sein. Die Abfrage hierfür erfolgt durch die Kursleiter*innen. Schulpflichtige Kinder gelten aufgrund Schultestungen als getestete Personen.

Wir weisen darauf hin, dass unsere Kurse/Veranstaltungen grundsätzlich vorbehaltlich der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung für NRW unterliegen.

Jetzt AnmeldenZurück

Kursnummer: F4-611
Kursname: Grenzen - Regeln - Konsequenzen in der Kita

Beschreibung:

Fortbildung für Erzieher und Erzieherinnen bzw. Tagespflegepersonen 

In der Kita bilden Regeln und Grenzen den Rahmen, in dem sich Kinder und Erwachsene bewegen. Verlässliche Regeln und klar formulierte Grenzen geben Orientierung, dienen dem Schutz vor Gefahren und schaffen gleichzeitig Freiräume für die individuelle Entwicklung und das Zusammenleben in der Gemeinschaft.

Im pädagogischen Alltag erweist sich der Umgang mit Regeln und Grenzen häufig als große Herausforderung. Als pädagogische Fachkraft stehen Sie vor der Aufgabe, das pädagogische Konzept, die Situation des Kindes und der Kindergruppe sowie Ihre persönlichen Grenzen geschickt unter einen Hut zu bringen.

  • Welche Regeln haben wir?
  • Welche brauchen wir tatsächlich?
  • Wie vereinbaren und gestalten wir Regeln so, dass Kinder diese auch einhalten?
  • Wie können wir unsere persönlichen Grenzen erkennen, formulieren und konstruktiv nutzen?
  • Welche Konsequenzen sind hilfreich und notwendig, wenn Regeln nicht eingehalten oder Grenzen überschritten werden?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars. Sie sind eingeladen, eigene Beispiele zum Erfahrungsaustausch mitzubringen, um Ihr berufliches Handeln zu reflektieren und konkrete Anregungen und Hinweise für den pädagogischen Alltag zu erarbeiten.

Termin: Mo., 25.10.2021; 16:30 Uhr bis 18:45 Uhr und

             Di.,  02.11.2021; 16:30 Uhr bis 18:45 Uhr 

_______________________________________________________________________________

Schade, wenn wir eine Veranstaltung absagen mussten, weil wir nicht wussten,

dass Sie teilnehmen wollten! Deshalb: Melden Sie sich bitte rechtzeitig an!

_______________________________________________________________________________

Startdatum: Mo., 25.10.21
Startuhrzeit: 16:30
Enddatum: Di., 2.11.21
Enduhrzeit: 18:45
Leitung: Beatrix Ebbert, Erzieherin
Ort: Villa Becker
Unt.-Stunden: 6
Kosten: 70 EUR
Anmeldeschluss: 18.10.2021
Min. Teilnehmer: 6
Jetzt AnmeldenZurück