Kursübersicht und Buchung

Unser Weiterbildungsprogramm für das 1. Semester 2022!
 
_____________________________________________________________________
 
Anmeldung, Auskunft und Beratung: 02865 10073 oder info@bw-raesfeld.de
 
Öffnungszeiten:   Montags bis Freitags: 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
                            Mittwoch:                 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner: Doris Droste-Dassler, Heike Simon, Annette Schwane

Hinweis:
Bitte melden Sie sich auch bei uns, wenn Ihr gewünschter Kurs schon belegt sein sollte! Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden wir versuchen einen Zusatzkurs einzurichten! Bis dahin werden wir Sie in unsere Reserveliste einschreiben!

Allgemeine Teilnahmebedingungen: hier klicken!

Hinweise zu unseren Kursen/Seminaren aufgrund der Corona-Pandemie (Stand: 02.04.2022)

Sehr geehrte Teilnehmer*innen, sehr geehrte Kursleiter*innen,
 
Die folgenden Empfehlungen sind der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung vom 2. April 2022 angelehnt. Dies bedeutet:
 
1. Die allgemeinen Zugangsbeschränkungen sind aufgehoben. Beim Betreten und Verlassen der Gebäude sollte jedoch weiterhin möglichst ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
Personen mit typischen Symptomen einer Coronavirusinfektion (Husten, Fieber etc.) ist der Zutritt nicht gestattet.
 
2. Wir bitten Sie, weiterhin solidarisch und eigenverantwortlich die bekannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen umzusetzen und somit die Eindämmung von Infektionen zu unterstützen.
Daher empfehlen wir die Einhaltung der AHA-Regeln.
 
Jetzt AnmeldenZurück
Kursnummer: F11-364
Kursname: Sicher unterwegs mit dem E-Bike (Pedelec)

Beschreibung:

Radfahren ist gesund, macht Spaß, entlastet die Straße und ihre Anwohner und schont überdies Umwelt und Klima. Der Fahrradverkehr ist zudem ein bedeutsamer Bestandteil der Mobilität und das Radfahren (besonders mit dem E-Bike) erfreut sich steigender Beliebtheit.

Mit der stetig wachsenden Anzahl von E-Bikes steigt allerdings auch die Zahl von Unfällen, an denen Pedelecs beteiligt sind.

Denn Pedelec-Fahrende sind nicht nur schneller als „normale" Radler - sie sind viel häufiger in Unfälle verwickelt als Radfahrende, die ohne elektrischen Antrieb fahren.

Denn: „Ein E-Bike/Pedelec ist wilder als man denkt …“

Deshalb ist es wichtig, dass Pedelec-Fahrende ihr Fahrrad im Straßenverkehr beherrschen.

Die heutige Schulung beinhaltet einen theoretischen Teil (Recht, Technik, Verkehrssicherheit), einen Praxisteil im Schonraum (Fahren mit unterschiedlichen Antriebskonzepten, Bremsübungen, Geschicklichkeit, körperliche Fitness) sowie einen Praxisteil im Verkehrsraum.

Die Teilnehmer/Innen werden für den abschließenden Praxisteil in 3 kleinere Gruppen aufgeteilt, von erfahrenen Moderatoren angeleitet und fahren jeweils einen mit der Polizei abgestimmten Kurs im öffentlichen Straßennetz ab.

Es werden Situationen berücksichtigt, die unfallträchtig sind und die volle Aufmerksamkeit des Verkehrsteilnehmers in Anspruch nehmen.

Bitte beachten! Geben Sie bei der Anmeldung bitte an, ob Sie ein eigenes Pedelec mitbringen! Für die fahr-praktischen Übungen ist das Tragen eines Fahrradhelmes Voraussetzung. Dieser kann bei Bedarf ausgeliehen werden.

__________________________________________________________________________

 

Anmerkung: Die Schulung wird in Kooperation mit dem Kreissportbund Borken, der Kreisverkehrswacht Borken, dem Fachbereich Verkehr des Kreises Borken, der Polizei und dem Fahrradgeschäft Bleker durchgeführt.

Hinweis: Für die Teilnehmer, die noch kein Pedelec besitzen, stellt uns das örtliche Fahrradgeschäft Bleker Pedelecs zu Test- und Trainingszwecken zur Verfügung.

 

__________________________________________________________________________

 

Schade, wenn wir eine Veranstaltung absagen mussten, weil wir nicht wussten,

dass Sie teilnehmen wollten! Deshalb: Melden Sie sich bitte rechtzeitig an!

_______________________________________________________________________________

Startdatum: Do., 28.4.22
Startuhrzeit: 15:30
Enddatum: Do., 28.4.22
Enduhrzeit: 18:30
Leitung: Peter Vinke, Kreisverkehrswacht Borken e.V. und Polizei Borken, Verkehrssicherheitsberatung
Ort: Julia-Koppers-Gesamtschule, Zum Michael 10, Raesfeld
Unt.-Stunden: 4
Kosten: 12 EUR
Anmeldeschluss: 21.04.2022
Min. Teilnehmer: 9
Jetzt AnmeldenZurück